Fortführungsprognose – eine Definition für Sie – wir helfen!

13.02.2020

LESEZEIT:

 

Eine Fortführungsprognose gibt Auskunft darüber, ob ein Unternehmen seine Geschäftsaktivitäten langfristig durchführen und seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen kann. Sie dient Banken als Entscheidungsgrundlage für die Aufrechterhaltung einer finanziellen Förderung. Darüber hinaus ist sie immer dann notwendig, wenn aktuelle Entwicklungen auf eine künftige Ertragskrise hindeuten.

Zusammenhang zwischen Fortführungsprognose und Insolvenz

Im Rahmen der Finanzkrise verfügte der Gesetzgeber, dass Unternehmen, die rechnerisch überschuldet sind, keinen Insolvenzantrag stellen müssen, sofern eine positive Fortführungsprognose vorliegt. Sie gibt an, dass das Unternehmen künftig wieder in der Lage sein wird, Gewinne zu erwirtschaften und seinen Verbindlichkeiten nachzukommen. Die Fortführungsprognose wird von einem Sachverständigen erstellt. Dabei kann es sich um einen Wirtschaftsprüfer, einen Unternehmensberater, einen Steuerberater oder einen Rechtsanwalt handeln. Welche Informationen enthält die Fortführungsprognose?

  • Profil des Unternehmens, Geschichte, Leitbild
  • Personal, Management, Prozesse
  • Rechtliche Situation
  • Produktionsleistung
  • Finanzielle Lage des Unternehmens
  • Marketing, Marktentwicklung, Wettbewerber, Risiken, Strategien
  • IT, EDV, Controlling

Anforderungen an eine Fortführungsprognose

Ein wichtiger Bestandteil der Prognose ist eine lückenlose Bestimmung aller Krisenursachen. Auf diese Grundlage müssen dann beweis- und erreichbare Ziele erstellt werden, strategische Defizite beseitigt und Kosteneinsparungen vorgenommen werden. Oftmals scheitert die Erstellung einer wirksamen Fortführungsprognose allerdings an fachlichen Fehlern. Das kann schlimmstenfalls zur Liquidation des gesamten Unternehmens führen. Zu den häufigsten Fehlern gehören dabei die folgenden:

  • kein stringenter Strukturierungsplan
  • keine klare Trennung zwischen Verschuldungsstatus und tatsächlicher Sanierungsfähigkeit
  • unrealistische Einschätzung der Sanierungskosten
  • festgestellte Schwächen und unpopuläre Maßnahmen nicht vollständig ins Konzept übernommen
  • unrealistische Zielvorgaben

Damit Prognosen als solide Entscheidungsgrundlage fungieren können, werden Sie nach einem Standard des Instituts für Wirtschaftsprüfer erstellt (S6 Standard für Sanierungskonzepte). So ist sichergestellt, dass alle Daten vollständig und korrekt erfasst sind.

 

Wollen Sie alle relevantes Details noch einmal nachhören? Wir bieten Ihnen zu diesem und anderen brennenden Themen Videos an, die auf Ihre Fragen eingehen.

Fortführungsprognose: Sie benötigen unsere Hilfe? Wir gehen diesen Weg mit Ihnen!

Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service:

Es wird unsere Aufgabe sein, Sie von der Beratung bis hin zur Umsetzung der besprochenen Strategie zu begleiten.

Dabei umfasst unser Leistungspaket neben den rechtlichen, auch die steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten. Ganz gleich in welcher Rechtsform Sie ihre Unternehmung betreiben: Unser zufriedener Mandantenstamm besteht aus Einzelunternehmern, Personengesellschaften bis hin zu Kapitalgesellschaften.
Profitieren Sie von unserer ganzheitlichen Beratungsphilosophie: Wir bringen Sie an Ihr Ziel als Ihr persönlicher
Mutmacher
Problemlöser
Querdenker
Erfolgstrainer
Überlebenstrainer und
Kapitalbeschaffer.
Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.
Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, um dem Betrieb sowie die Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Weiter werden Cookies genutzt um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung | Impressum

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.