Durch Beratung Firmen retten: Aber wie?

11.02.2020

LESEZEIT:

Durch Beratung Firmen retten: Aber wie?

Steht Ihnen ein weiteres Bankgespräch bevor? Begreifen Sie Beratungsgespräche als eine Last, in denen Sie sich für Ihre Situation rechtfertigen müssen?

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie diese Gespräche nutzen und durch Beratung Firmen retten können. Es empfiehlt sich immer, die Fachkunde von Beratern zu nutzen und die Aufmerksamkeit auf die Zukunft statt auf die Vergangenheit zu richten: Auch Ihrem Berater liegt mehr daran, Ihre Situation zu verbessern, als die Vergangenheit zu bewerten. Wir regen ein Umdenken an: Gehen Sie mit neuen Gedanken in Ihr Beratungsgespräch und retten Sie Ihr Unternehmen.

1. Durch Beratungsgespräche Firmen retten: Was kann ich tun?

Wir geben Ihnen eine Checkliste an die Hand, deren Abarbeitung Ihr Beratungsgespräch optimieren wird.

a) Bringen Sie einen nachvollziehbaren Businessplan mit

  • Deckt Ihr Businessplan alle erforderlichen Fragen ab bezüglich

_ der Bezifferung Ihres Vorhabens?

_ dem Alleinstellungsmerkmal Ihres Angebotes?

_ Ihren fachlichen und unternehmerischen Fähigkeiten?

_ Markt, Branche, Wettbewerber und den sich ergebenden Marketing- und Vertriebsmaßnahmen?

_ der Unternehmensorganisation einschließlich Ihrer Rechtsform?

  • Enthält Ihr Businessplan einen Finanzplan mit den relevanten Zahlen zu

_ Ihrem Kapitalbedarf?

_ Ihrer Liquidität?

_ Ihrer Rentabilität?

_ und Ihrer Finanzierung?

  • Macht Ihr Businessplan Ihre Kreditwürdigkeit deutlich?
  • Weißt es die allgemeinen Voraussetzungen nach?

_ Fasst Ihr Businessplan die wichtigsten Aussagen zusammen?

_ Ist Ihr Businessplan für Dritte gut verständlich?

_ Sind die enthaltenen Zahlen und Daten nachvollziehbar und realistisch?

b) Legen Sie Ihrem Berater sämtliche Unterlagen vor

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Berater folgende Unterlagen vorlegen können:

  • Die Unterlagen zu Ihrer Firmentätigkeit

_ Eine Beschreibung der Gründerperson/ des Gründungsteams Ihres Unternehmens

_ Ein Businessplan inklusive Zusammenfassung (mehr Details hierzu oben)

_ Eine Vermögensübersicht

_ Ein Finanzierungsplan

_ Ein Kapitalbedarfsplan

_ Ein Liquiditätsplan

_ Eine Rentabilitätsvorschau

_ Ein Sicherheitenplan

_ Eine Angebotsbeschreibung

_ Ein Marketing- und Vertriebskonzept

  • Unterlagen bzgl. der hinter dem Unternehmen stehenden Personen

_ Ihr Lebenslauf mit Nachweis der erlangten Qualifikationen

_ Ihre Zeugnisse

_ Und wenn vorhanden: Ihre Teilnahmebescheinigung bei einem Existenzgründungskurs

  • Verhandlungsgrundlagen

_ Bringen Sie ggf. Vertragsentwürfe mit

c) Achten Sie auf einen überzeugenden Auftritt

Um Ihren Auftritt abzurunden, sollten Sie einige Verhaltensfaktoren beachten:

_ Ausstrahlung von Kompetenz

_ Klare und verständliche Ausdrucksweise

_ Schlüssige Erläuterung der Pläne

_ Nachweise durch professionelle Unterlagen

_ Auf eventuelle Bedenken des Gesprächspartners angemessen reagieren

Unter Befolgung dieser Ratschläge wird Ihr Bankgespräch zum Erfolg: Setzen Sie den Fokus auf die Rettung Ihrer Unternehmung und profitieren Sie von Beratern.

2. Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service: Es wird unsere Aufgabe sein, Sie von der Beratung bis hin zur Umsetzung der besprochenen Strategie zu begleiten. Dabei umfasst unser Leistungspaket neben den rechtlichen, auch die steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten.

Ganz gleich in welcher Rechtsform Sie ihre Unternehmung betreiben: Unser zufriedener Mandantenstamm besteht aus Einzelunternehmern, Personengesellschaften bis hin zu Kapitalgesellschaften.

Profitieren Sie von unserer ganzheitlichen Beratungsphilosophie: Wir bringen Sie an Ihr Ziel als Ihr persönlicher

  • Mutmacher
  • Problemlöser
  • Querdenker
  • Erfolgstrainer
  • Überlebenstrainer und
  • Kapitalbeschaffer.

 

Wollen Sie alle relevantes Details noch einmal nachhören? Wir bieten Ihnen zu diesem brennenden Thema ein Video an, das auf Ihre Fragen eingeht.

 

Sie können durch Beratung Firmen retten: Behalten Sie das im Blick. Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, um dem Betrieb sowie die Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Weiter werden Cookies genutzt um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung | Impressum

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.