Was tun mit hartnäckigen Gläubigern?

04.03.2020

LESEZEIT:

Was tun mit hartnäckigen Gläubigern? Insolvenzgläubiger kennen oft ihre Waffen bei Forderungsausfall. Zahlen Sie die Forderungen nicht, so folgen Pfändungen und eidesstattliche Versicherungen. Hier stellt sich jedoch die Frage, wie man mit solch hartnäckigen Gläubigern überhaupt umgehen sollte?

Vor der Insolvenz

Der erste Schritt vor der Insolvenz ist natürlich der Einigungsversuch. Die meisten Gläubiger sehen es ungern, wenn gar keine Reaktion vom Schuldner kommt. Suchen Sie sich Hilfe und Beratung. Dann können Sie mit dem Gläubiger in Kontakt treten und möglicherweise einen Vergleich finden. Natürlich sind die Gläubiger nicht freudig über einen solchen Vergleich oder eine mögliche Ratenzahlung. Allerdings sollten die Vorteile aufgezeigt werden. Der Verwaltungsaufwand entfällt komplett für die ausstehenden Forderungen. Außerdem werden in diesem Fall Zahlungen geleistet: Das kann im Falle einer Insolvenz durchaus anders kommen. Werden Sie als Schuldner zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung aufgefordert, sollten Sie diesem Schreiben nachkommen. Es wirkt sich keineswegs auf die spätere Restschuldbefreiung oder auf das Insolvenzverfahren aus, wenn Sie den Eid abgelegt haben. Hartnäckige Gläubiger gehen diesen Weg besonders schnell, um Ihre Vermögensverhältnisse genau zu kennen.

Während der Insolvenz

Scheitern sämtliche Einigungsversuche, bleibt vielen Schuldnern nur noch die Insolvenz. Mit dem Insolvenzantrag erhalten Sie jedoch einen besonderen Schutz. Selbst hartnäckige Gläubiger müssen Sie in diesem Moment nicht mehr bezahlen oder auf die Schreiben eingehen. Während einer Insolvenz werden alle Gläubiger gleich befriedigt. Sie dürfen also keine Gläubiger gesondert bezahlen, nur weil dieser Ihnen besonders zusetzt. In der Insolvenz kann der Insolvenzverwalter genau dieses Geld wieder in die Insolvenzmasse zurückholen. Die Zahlung wird immer dann angefochten, wenn ein Ungleichgewicht zwischen den Gläubigern dadurch entstanden ist.

 

Was tun, wenn ein Gläubiger bei der Sanierung der GmbH blockiert?

Ihr Sanierungsplan ist ein entscheidender Teil in Ihrem Insolvenzverfahren erfahren, in dem die wesentlichen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen zum Neustart des Unternehmens zusammengefasst werden.

Achtung: Der Plan muss von allen Gläubigern getragen werden. Widerspricht nur ein Gläubiger, stockt das Verfahren. Dann besteht Handlungsbedarf, um den Gläubiger davon überzeugen zu können, dass auch er mit einer Sanierung in der Regel besser gestellt ist als mit einer Abwicklung der GmbH. Fehlt die Zustimmung aller Gläubiger zum Fortsetzungsbeschluss und zur Eintragung beim Registergericht, wird das Gericht die Eintragung ablehnen. Die GmbH wird anschließend liquidiert, was nicht Ihrem Ziel entspricht.

 

An diesem Punkt kommen wir ins Spiel: Wir als erfahrene Sanierer setzen dann auf Kommunikation und Vertrauen. Stellt sich ein Gläubiger Ihrem Vorhaben in den Weg, hat das negative Auswirkungen für beide Seiten: Der querele Gläubiger weiß in der Regel jedoch nicht, dass er mehr verliert als es mit einem soliden Insolenzplan und einer fundierten Fortführungsprognose zu gewinnen gibt.

Unserer Erfahrung nach gelingt es dann in den meisten Fällen, im geduldigen und sachlich geführten Gespräch das Vertrauen des Gläubigers zu gewinnen. Nehmen Sie sich dafür Zeit zu nehmen, es lohnt sich allemal.

Sie brauchen professionelle Hilfe? Wir gehen diesen Weg mit Ihnen!

 
Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service:

Es wird unsere Aufgabe sein, Sie von der Beratung bis hin zur Umsetzung der besprochenen Strategie zu begleiten.

Dabei umfasst unser Leistungspaket neben den rechtlichen, auch die steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten. Ganz gleich in welcher Rechtsform Sie Ihre Unternehmung betreiben: Unser zufriedener Mandantenstamm besteht aus Einzelunternehmern, Personengesellschaften bis hin zu Kapitalgesellschaften.
 
Profitieren Sie von unserer ganzheitlichen Beratungsphilosophie: Wir bringen Sie an Ihr Ziel als Ihr persönlicher
Mutmacher
Problemlöser
Querdenker
Erfolgstrainer
Überlebenstrainer und
Kapitalbeschaffer.
 
 
Wollen Sie alle relevantes Details noch einmal nachhören? Wir bieten Ihnen zu diesem brennenden Thema ein Video an, das auf Ihre Fragen eingeht.

Was tun mit hartnäckigen Gläubigern? Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt. Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, um dem Betrieb sowie die Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Weiter werden Cookies genutzt um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung | Impressum

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.