Alles rund um das Thema Insolvenz

In unseren Informationsbeiträgen finden Sie spannende Themen und kostenlose Zusatzinformationen aus den Bereichen Privatinsolvenz und Regelinsolvenz. Leicht verständlich zusammengefasst und für jedermann verständlich.

Wie verhalten sich Arbeitnehmer in einer Insolvenz?

  Wie verhalten sich Arbeitnehmer in einer Insolvenz? In einer Insolvenz sind nicht nur die Unternehmen und Gläubiger betroffen. Auch die Arbeitnehmer in einer Insolvenz müssen sich über die Zukunft des Unternehmens und die Sicherheit des eigenen arbeitsplaetzes Gedanken machen. Wir zeigen Ihnen wichtige Schritte auf, die Sie als Arbeitnehmer bei Bekanntgabe der Insolvenz berücksichtigen […]

Wann muss eine GmbH Insolvenz anmelden?

Als GmbH Insolvenz anmelden: Als Geschäftsführer einer GmbH müssen Sie den Insolvenzantrag sofort stellen, wenn das Unternehmen überschuldet oder zahlungsunfähig ist. So schreibt es das Gesetz vor. Doch wie definiert man diese beiden Voraussetzungen für den Insolvenzantrag?

Entschuldung innerhalb eines Jahres – wie geht das?

Entschuldung innerhalb eines Jahres: Entschuldung innerhalb eines Jahres: Unternehmen erhalten nicht nur in England die Möglichkeit, sich innerhalb eines Jahres zu entschulden. Auch in Deutschland gibt es ein solches Insolvenzplanverfahren. Kernpunkt hierbei ist, dass Sie sich über den Insolvenzplan entschulden und innerhalb eines Jahres wieder frei wirtschaften können.

Was ist ein aussichtsreicher Vergleich?

Aussichtsreicher Vergleich? Ein geschickter Vergleich kann sowohl bei Privatpersonen als auch bei Unternehmen das Insolvenzverfahren verhindern. Stellt sich hierbei die Frage, wann ein Vergleich erfolgreich wird und wie die Aussichten für den Schuldner stehen? Prinzipiell muss man den Gläubigern mehr Geld versprechen, als sie im Insolvenzfall bekommen würden. Bedeutet: Der Vergleich muss mit einer höheren […]

Tipps und Tricks: Schulden­vergleich richtig vorbereiten

Schuldenvergleich richtig vorbereiten: Ähnlich der Insolvenz muss auch der Schuldenvergleich richtig vorbereitet werden. Höchste Priorität hat hier die Sicherung des persönlichen Vermögens und Einkommens. Andernfalls können Gläubiger Pfändungsansprüche noch vor dem Vergleich erheben und das vielleicht eingeplante Vermögen ist verloren.

Wie geht ein freiwilliger Schulden­vergleich?

Ein freiwilliger Schuldenvergleich? Der freiwillige Schuldenvergleich stellt eine Alternative zur Privatinsolvenz dar. In diesem Fall einigen Sie sich mit allen Gläubigern auf eine Rückzahlung, die entweder einmalig oder in Raten erfolgen kann. Wichtig hierbei ist, dass nicht der komplette Betrag zurückgezahlt werden muss. Sie selbst sollten ihre finanzielle Lage kennen und einschätzen, welcher Betrag überhaupt […]

Wie geht ein freiwilliger Schulden­vergleich?

  Wie geht ein freiwilliger Schuldenvergleich? Ein freiwilliger Schuldenvergleich stellt eine Alternative zur Privatinsolvenz dar. In diesem Fall einigen Sie sich mit allen Gläubigern auf eine Rückzahlung, die entweder einmalig oder in Raten erfolgen kann. Wichtig hierbei ist, dass nicht der komplette Betrag zurückgezahlt werden muss. Sie selbst sollten ihre finanzielle Lage kennen und einschätzen, […]

Folgen eines Schulden­vergleichs – das müssen Sie beachten

Die Folgen eines Schuldenvergleichs: Der Schuldenvergleich ist der letzte Ausweg vor dem Insolvenzantrag. Ziel des Vergleichs ist es natürlich, alle Gläubiger finanziell zu befriedigen, sich auf einen Betrag zu einigen und die Zahlung fristgerecht zu erledigen. Danach sind sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen schuldenfrei. Vielen Schuldnern sind jedoch die Folgen des Vergleichs nicht sofort schlüssig. […]

Wer haftet bei einer Insolvenz?

Wer haftet bei einer Insolvenz? Im Laufe eines Insolvenzverfahrens haften natürliche Personen mit ihrem gesamten Vermögen. Ausgenommen sind die nicht pfändbaren Vermögensgegenstände und das nicht pfändbare Einkommen. Die Haftung bei Unternehmen richtet sich nach der jeweiligen Rechtsform. Die GmbH zählt zu den Kapitalgesellschaften und haftet nur mit dem Gesellschaftsvermögen. Das Privatvermögen der Gesellschafter bleibt unangetastet. […]

Unterschied zwischen Insolvenz und Konkurs?

  Insolvenz und Konkurs sind beide im Rahmen einer Unternehmenspleite in Gebrauch. Doch wo stecken die Unterschiede? Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen den beiden Zuständen? Im Grunde hat die Insolvenz als Bezeichnung den Konkurs abgelöst. Etwas einfacher dargestellt verliert man bei der Insolvenz sein Vermögen, erhält jedoch nach sechs Jahren die Restschuldbefreiung. Bei einem […]

Wie viel darf man in der Insolvenz noch verdienen?

  Wie viel darf man in der Insolvenz noch verdienen? Das persönliche Einkommen ist eine der wichtigsten Fragen in der Verbraucherinsolvenz. Wie viel Geld darf man monatlich von seinem Verdienst behalten und welche Summe wird an die Gläubiger abgeführt? Das Gesetz sieht hier eindeutige Grenzen vor.

Eintritt von Unternehmen in die Insolvenz

Der Eintritt von Unternehmen in die Insolvenz will geordnet sein – fragen Sie den Rechtsanwalt! Eintritt von Unternehmen in die Insolvenz: Vorüberlegungen   Besteht eine gesetzliche Antragspflicht? Zahlungsunfähigkeit gegeben? Außergerichtlicher Vergleich mit Gläubigern möglich? Entscheidung zwischen Insolvenzantrag und gegebenenfalls mit Eigenantrag plus Planverfahren, wenn Vergleichsverhandlungen scheitern Materialsammlung für Unterlagen an das Insolvenzgericht Verträge auf Klauseln […]

Das Glossar: Schnell nachgeschlagen, leicht verstanden.

Unser Insolvenz Glossar bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Begrifflichkeiten zum Thema Insolvenzrecht.

Wir sind Ihr Partner – erfahren, professionell, persönlich.

Regelinsolvenz – Ihr Weg aus der Krise