Gesellschafterdarlehen

Laut § 135 der Insolvenzordnung sind die Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz nachrangig zu behandeln. Das bedeutet: Erst werden die Gläubiger bedient, bevor die Gesellschafter sich ihr Darlehen wieder auszahlen können. Mehr Informationen finden Sie hier.

Insolvenz Glossar

Alles rund um das Insolvenzrecht finden Sie in unserem Glossar.

A B C D E F G H I J K L M N O Ö P R S T U Ü V W Z

Sie haben Fragen oder
wünschen eine Beratung?

Jetzt handeln.

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche und diskrete Beratung. Einer unserer Mitarbeiter meldet sich umgehend bei Ihnen.